Bund für Tier- und Naturschutz Ostwestfalen e. V.

Für Bildergalerie Foto anklicken

Taube2
30 Brieftauben


sind nach einem Todesfall zurückgeblieben. Die Angehörigen des Verstorbenen suchen dringend Taubenfreunde, die Tauben aufnehmen, damit sie nicht getötet werden müssen.

Auch die Bereitschaft 2-3 Vögel zu nehmen, würde helfen!

Kontakt Frau Brockmann, Tel. 0 52 51 - 7 15 50

Shetlandpony (geb. 2012), Stockmaß 85 cm


befindet sich, nachdem er über unseren Verein kastriert wurde, in einer Pflegestelle und soll möglichst noch vor Wintereinbruch sein endgültiges Zuhause finden. Das Pony ist ein „Traumpony“. Er ist unproblematisch im Umgang, liebt es geputzt und umsorgt zu werden und ist schmiede- und verladefromm. Mit anderen Pferden ist er gern zusammen. Mit Stuten hatte er nach der Kastration noch keinen Kontakt.

Wir suchen für das Pony einen guten Platz mit Stall und täglichen Weidegang (gern auch Offenstallhaltung) in Gesellschaft eines oder mehrerer Pferde, bevorzugt Kleinpferde.

Kontakt Frau Brockmann, Tel. 0 52 51 - 7 15 50

Sie interessieren sich für eines der Tiere? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns wie folgt:


        per Email: Kontakt(at)tierschutz-ostwestfalen.de
        per Tel.: 0 52 51 - 7 15 50 (oder ggf.  per Direktkontakt)

Ist nicht das gesuchte Tier dabei? Rufen Sie uns bitte dennoch an, da wir fast täglich neue Tiere zur Vermittlung oder Patensuche bekommen und die Homepage nicht immer tagesaktuell halten können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn Sie uns nicht beim ersten Versuch telefonisch erreichen. In unserem Verein arbeiten ausschließlich ehrenamtliche Helfer. Sie können aber eine Nachricht hinterlassen und wir melden uns umgehend bei Ihnen

Bund für Tier- und Naturschutz Ostwestfalen e. V.     Fon: 0 52 51 - 7 15 50   Mail: kontakt[at]tierschutz-ostwestfalen.de